Tierheilpraxis

MARION DEUTSCHMANN

-Praxis für für Groß- und Kleintiere-

Akupunktur - Aromapraktikerin - Ernährungsberatung für Hunde



Behandlungsablauf und Diagnose nach TCVM

Zu Beginn einer Behandlung ist es wichtig, dass eine entspannte und ruhige Atmosphäre zwischen dem Tier und mir herrscht. Deswegen machen wir uns in aller Ruhe miteinander vertraut. Während ich mit dem Besitzer ein Gespräch über ihr Tier führe, hat das Tier Zeit, sich an mich zu gewöhnen. Nach dem ausführlichen Gespräch widme ich mich dem Tier für die Anamnese.

Die Diagnose stelle ich gemäß der TCM. Dabei schaue ich mir die Haut, das Fell, die Schleimhäute, die Zunge und die Konstitution des Tieres an.

Danach nehme ich den Puls des Tieres, und überprüfe die sog. Shu-/Mu-Punkte (Schmerzpunkte am Rücken und am Körper) auf Druckempfindlichkeit.  Anhand der gesammelten Informationen dokumentiere ich diese, und erstelle dann ein Therapiekonzept. 

Im Anschluss erfolgt die erste Akupunkturbehandlung. Ich verwende dafür sterile Einwegnadeln. Dadurch wird das Übertragen von Infektionskrankheiten ausgeschlossen. Die meisten Tiere entspannen während der Behandlung oder schlafen sogar ein.

Einige Tiere mögen nicht genadelt werden, auch wenn die Akupunkturnadeln feiner sind, als die Nadeln für Spritzen. Bei sehr empfindlichen Tieren besteht die Möglichkeit, die Akupunkturpunkte mit einem Low Level Laser durchzuführen. Das Licht wird vom Körper aufgenommen, regt die Durchblutung an, Blockaden und Stagnationen in den Meridianen werden gelöst.

Die Nadeln verbleiben dann für die Dauer von 20 - 30 min im Körper. Es kann durchaus vorkommen, dass manche Nadeln kürzer oder länger im Körper verweilen. In der Regel bestimmen die Tiere die Dauer der Nadelung über die Stimulation der Akupunkturpunkte selbst.

Bitte beachten Sie, dass manche Tiere nach der Behandlung vermehrten Durst verspüren. Keine Sorge. Das ist vollkommen normal, und von Tier zu Tier unter-schiedlich!

Wichtig: Die Dauer der Anamnese (Erstgespräch und Erstbehandlung) liegt zwischen ca. 1,5 - 2 Stunden. Bitte planen Sie genügend Zeit ein.

Dieser Ablauf (ausser das Erstgespräch) erfolgt bei jeder weiteren Behandlung erneut. Geeignete Akupunkturpunkte werden immer neu gewählt.


Nach der Behandlung

Für mich ist ganz wichtig, dass Sie in Kontakt mit mir bleiben, und mich über die Fortschritte oder über eventuelle Stagnationen zeitnah informieren. Jede noch so kleine Veränderung ist ein wertvoller Hinweis für mich, und kommt ihrem Tier zugute.








 
E-Mail
Anruf